Familie Nimtz

Bei der Familie Nimtz handelt es sich um die väterliche Linie meiner Tochter. Die Wurzeln der Familie führen nach Pommern (Thurow, Kreis Neustettin) und nach Westpreußen (Briesnitz, Kreis Schlochau).

Der Familienname Nimtz ist ein Herkunftsname zu obersorbisch ''nemc'', niedersorbisch ''nimc'' = der Deutsche. Es kann sich hierbei auch um einen Übernamen handeln, der auf Beziehungen des ersten Namensträgers zu deutschstämmigen Personen hinweist. Varianten des Namens sind: Niemz, Nimz, Nimpsch, Nimptsch, Niembsch, Nymptsch, Nymptscher.

In der Bedeutung "der Deutsche" haben sich auch aus anderen Sprachen Familiennamen entwickelt:

Nimptsch (poln. Niemcza; tschechisch Nemcí) ist auch der Name einer Stadt in Schlesien. Laut Bahlow[1]: "Nemci = Stadt der Deutschen".

Aufgrund der im zweiten Weltkrieg vernichteten Kirchenbücher und standesamtlichen Unterlagen gestaltet sich die Recherche zur Familie Nimtz als schwierig. Ich habe eine - vergleichsweise kurze - Nachfahrenliste von Hermann Nimtz erstellt, die größtenteils auf persönlichen Erinnerungen von Verwandten beruht.

Ich hoffe, dass hier der berühmte Zufall hilft und Leute mit mir Kontakt aufnehmen, die die in der Auflistung aufgeführten Personen kennen oder in ihrer Ahnenliste haben.

Wenn Sie auch zur Familie Nimtz forschen und Übereinstimmungen feststellen, schreiben Sie bitte an

vorfahren [at] rumstedt-familie (punkt) de

 

Bekannte Namensträger: (Quelle: Wikipedia)

 

[1] = Hans Bahlow, Deutsches Namenlexikon

 

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 12.03.2017